Die zweite Seminarwoche in Kürten

Wie Lisa ja bereits angekündigt hatte, berichte ich euch nun von unserer zweiten Seminarwoche in Kürten vom 18. bis 22.11.19. Vorweg schonmal eine ganz erfreuliche Nachricht: Das Heizungssystem in unserem Seminarhaus hat sehr gut funktioniert und wir mussten nicht frieren. Aber nun Spaß beiseite! Unser (selbst) ausgewähltes Thema für das Seminar war das Thema „Sucht“. Hierzu hatte die Planungsgruppe ein super spannendes Programm gestaltet. So durften wir den Montag erst einmal damit verbringen, in Ruhe anzukommen, unsere Mit-FSJ-ler zur begrüßen und ein paar organisatorische Dinge zu klären, sowie für unser kleines Experiment, das Seminar handyfrei zu verbringen, unsere Telefone abzugeben. Am Dienstag besuchte uns André alias $ick vom Youtube-Kanal „Shore, Stein, Papier“, um aus seiner Vergangenheit „zwischen Heroin und Haft“ zu erzählen und uns all unsere Fragen rund um das Thema Drogen zu beantworten. Mittwoch haben wir mit einer Sucht Selbstreflektion begonnen und uns mit verschiedensten Sucht-Arten, wie beispielsweise Spiel-, Online- oder Kaufsucht, auseinandergesetzt. Abgeschlossen haben wir das Thema dann mit einem Blick über den Tellerrand, indem wir uns neben der deutschen auch mit der Drogenpolitik in den Niederlanden, Tschechien, Portugal und auf den Philippinen beschäftigt und diese diskutiert haben. Außerdem haben wir am Donnerstag damit begonnen, unser nächstes Seminar zu planen. Da die IJGD viel Wert auf Selbstbestimmtheit legen, fand dieser Punkt nur in Absprache mit der Gruppe und ohne Teamer statt.

Ansonsten haben wir natürlich auch viel über unsere Arbeit in den verschiedenen Einsatzstellen gesprochen und diese ein wenig reflektiert. So hatten wir eine sehr interessante und schöne Woche im kleinen Örtchen Kürten und haben uns gefreut, die Anderen mal wieder zu sehen und zu hören, wie es bei ihnen so läuft… Unser nächstes Seminar wird dann vom 10. bis 14.02.20 in Bonn unter dem Thema „Extremismus“ stattfinden und diesmal dürfen Lisa und ich auch in der Planungsgruppe mitwirken. Wir freuen uns schon total und berichten natürlich, wenn wir uns am 18.12. im Landtag mit unseren Teamern und weiteren Mitgliedern unserer Gruppe treffen um das nächste Seminar inhaltlich vorzubereiten.

 

| Veröffentlicht unter alle Autoren | Schreib einen Kommentar