Seminar „Lernort Landtag“

Vom 21. – 23. November, also während des Novemberplenums, lernte ich ein weiteres Bildungsangebot des Hessischen Landtags besser kennen: das für Lehrer_innen und andere Multiplikatoren ausgelegte, dreitägige Seminar „Lernort Landtag“. In den drei Tagen lernen die Multiplikatoren nicht nur den Landtag als Institution besser kennen, sondern beispielsweise auch die, das Seminar mitveranstaltende, Hessische Landeszentrale Für Politische Bildung. Darüber hinaus haben die Multiplikatoren auch die Möglichkeit, in Arbeitsgruppen Gespräche mit Abgeordneten zu spezifischen Themen zu führen und auch der Landtagspräsident verbringt eine Stunde im Gespräch mit den Seminarteilnehmern.

Die Seminarteilnehmer mit Norbert Kartmann

Die Seminarteilnehmer mit Norbert Kartmann

Am Ende der drei Tage konnten alle Teilnehmer (hoffentlich) zufrieden mit dem Gelernten das Seminar verlassen, und auch für mich als ehemaligen Schüler war es eine neue Erfahrung, mal die Rolle der lehrenden Figur eingenommen zu haben.

Über Jannis Kupfer

Mein Name ist Jannis Kupfer, ich bin 18 Jahre alt und komme aus Darmstadt, wo ich mein Abitur an der Edith-Stein-Schule absolvierte. Das kommende Jahr werde ich hier am hessischen Landtag im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres hauptsächlich im Bereich IC3, d.h. „Politische Bildung, Besucherdienst und Publikationen“ , verbringen. Ich bin gespannt auf das was mich im kommenden Jahr erwartet und hoffe viele Erfahrungen sammeln zu können, die mir dabei helfen werden mich zu entscheiden wie ich mein Leben zukünftig gestalten möchte. Da ich schon seit längerem das aktuelle politische Geschehen verfolge, war für mich klar, etwas in diese Richtung ausprobieren zu wollen. Ich denke, dass ich mit dem „FSJ-P“ hier im Landtag eine für mich sehr gute Lösung gefunden habe, da ich hier „live“ am Geschehen bin und auf Grund der Breite des Beschäftigungsangebots nach diesem Jahr besser entscheiden kann, ob mein weiterer Bildungsweg in den politischen Bereich führt. Ich hoffe zusammen mit meinem Kollegen Jan Hartung einen interessanten und unterhaltsamen Blog zu führen. Viel Spaß damit!
| Veröffentlicht unter alle Autoren