Last but not least!

Nun war es soweit: Das letzte FSJ-Seminar fand in Obernhof an der Lahn statt, so dass sich alle Freiwilligen nochmal einfinden und die letzten Tage genießen konnten. Neben einer gewissen Endzeitstimmung (mir wurde jetzt erst bewusst, dass sich auch mein FSJ dem Ende zu neigt), blieb wieder viel Raum für Diskussionen, Erfahrungsaustausch oder einfach Zeit, das tolle Wetter zu genießen .

Ein Highlight für mich war die Exkursion nach Wiesbaden, die ich im Vorfeld organisiert hatte. Die FSJ- Gruppe wurde von Landtagsdirektor Herrn von Unruh begrüßt, mit einem Einführungsvortrag, den ich präsentierte, in das politische Geschehen des Landtags eingeführt und nahm schließlich an der Plenardebatte und dem Abgeordnetengespräch teil.

Am Nachmittag besuchten wir die Hessische Landeszentrale für politische Bildung, in der uns eine Einführung sowie eine Gruppendiskussion zum Thema „Die Flüchtlingsthematik vor dem Hintergrund der verschiedenen Menschen-, Frauenbilder – gibt es einen Auftrag für die politische Bildung?!“ erwartete.

Nachdem dieser (für mich sehr aufregende) Teil des Seminars vorbei war, beschäftigten wir uns mit der Auswertung unseres Freiwilligendienstes. Höhepunkt war der, von jedem selbst gestaltete Poetry slam, der sich ganz individuell mit dem vergangenen Jahr beschäftigte.

Der Abschied war dann doch sehr emotional und traurig – Auf ein hoffentliches Wiedersehen!

1

| Veröffentlicht unter 2015/2016 Sophie, alle Autoren