Preisverleihung des Schülerwettbewerbs 2015/ 2016

Gestern fand die alljährliche Preisverleihung des Schülerwettbewerbs zum Thema „25 Jahre Deutsche Einheit“ statt. Zuerst wurde dem Landtag  durch laute Töne der Schülerband des Gymnasiums Am Mosbacher Berg eingeheizt. Dann folgten die Grußworte des Landtagspräsidenten Norbert Kartmann und die des Direktors der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung. Beide Redner betonten die Relevanz der Wiedervereinigung bzw. das hohe Gut der Freiheit und dass sich diese unmittelbar in der politischen Bildung, also beispielsweise durch den Schülerwettbewerb und dem eigenständigen Recherchieren der Schüler wiederfinden solle.

HEI_8437

Dann begann die eigentliche Preisverleihung: Viele Schüler aus unterschiedlichsten Schulen Hessens wurde für ihre Leistungen geehrt und überraschten mich mit ganz unterschiedlichen Herangehensweisen an die Thematik des Wettbewerbs. So war eine große inhaltliche Spannweite, wie beispielsweise Zeitzeugeninterviews, Widerstand in der DDR, Umgang mit der Flüchtlingsfrage und vieles mehr zu entdecken.

HEI_0036

Für mich war bei der thematischen Auseinandersetzung mit dieser Veranstaltung spannend, inwiefern Schüler heute von der Wiedervereinigung betroffen sind?

Somit ergab sich, dass die Werte aus dieser Zeit, wenn wir auch mit ganz anderen Problematiken konfrontiert sind, absolut relevant für unsere heutige Gesellschaft sind. Der Mut sich für Freiheit, Gleichberechtigung und ein vereintes Miteinander ohne Zensur, Zwang und Diskriminierung einzusetzen, ist ein zeitloses Thema.

| Veröffentlicht unter 2015/2016 Sophie, alle Autoren