Delegation des Nationalen Volkskongress Chinas

Am Dienstag war es soweit: Wie angekündigt, hatte ich meine erste eigene Delegation, die ich betreuen durfte – von der Planung über Begrüßung bis zur Verabschiedung. Am Morgen machte ich letzte Vorbereitungen, ging noch mal den Weg ab, den die Delegation durch den Landtag gehen würde und sprach mit Kollegen letzte Details ab.

Dann, zur vereinbarten Zeit, stand ich – bei schönem Wetter – vor dem Schloss und wartete auf die Gruppe. Ich muss zugeben, ich war dann doch ein wenig aufgeregt. Ich hatte es zwar schon des Öfteren gesehen, wie eine Begrüßung abläuft. Doch irgendwas ist immer anderes und wenn man dann das Ganze auch noch zum ersten Mal macht, ist es besonders aufregend. Nach der Begrüßung hatte die Delegation ein Gespräch mit dem Bereich „Budgetbüro“. Nach dem Gespräch folgte eine kurze Führung durch das Schloss und das Plenargebäude. Nach mehreren Stunden verabschiedete ich die Delegation wieder. Sie hatten noch weitere Termine, z.B. in der Staatskanzlei.
Insgesamt denke ich, dass alles so geklappt hat, wie es hätte klappen sollen. Und ich persönlich habe viele Informationen mitgenommen – für mich persönlich und wie man Veranstaltungen plant.

Über Florian

Hallo, ich heiße Florian Wenisch und komme aus Langgöns. Diesen Sommer habe ich mein Abitur gemacht. Nach der Schule wollte ich nicht direkt studieren, sondern habe mich für ein FSJ entschieden. Mein FSJ hier im Hessischen Landtag zu machen ist für mich besoders schön, da ich mich schon seit mehreren Jahren sehr für Politik interessiere. Auch, wenn Politik für den Ein oder Anderen ziemlich langweilig erscheint, finde ich es wichtig sich auf dem Gebiert zu engagieren. Ich hoffe, dass ich in diesem Jahr einen Einblick in die politische Verwaltung und das politische Leben bekomme und mir dadurch die Entscheidung leichter fällt, was ich nach diesem Jahr studieren möchte. Ich sehe dieses FSJ als gute Gelegenheit jungen und interessierten Menschen, ein Chance zu geben, in einen Beruf hineinzuschauen. In meiner Freizeit unternehme ich gerne was mit Freunden oder drücke meinen Lieblingsfußballverein die Daumen. Wenn du noch Fragen zu dem FSJ im Hessischen Landtag hast, stehen Lennart und ich dir gerne für Antworten zu Verfügung.
| Veröffentlicht unter 2014/2015 Florian, alle Autoren