Osterferien

Da im Moment Osterferien in Hessen sind, hat sich Lennart für eine Woche in den Urlaub verabschiedet, was bedeutet, dass ich das Büro für mich alleine habe. Auch sonst ist im Moment wenig los, da nicht nur Lennart im Urlaub ist.
Für mich gibt es jedoch viel zu tun. So bekommen wir nächste Woche eine chinesische Wirtschaftsdelegation zu Besuch, die ich alleine betreuen darf. Dafür müssen Vorbereitungen, wie Namensschilder erstellen, getroffen werden. Aber nicht nur das Drucken der Namensschilder gehört zu den Vorbereitungen einer solchen Veranstaltung. Es muss geschaut werden, welcher Raum für eine solch große Gruppe frei ist, welchen Eingang die Gruppe nimmt und ob es mögliche Veranstaltungen gibt, die mit der geplanten Veranstaltung kollidieren könnten.  Insgesamt ist es langer und teilweise stressiger Weg, damit eine Veranstaltung reibungslos ablaufen kann.
Allerdings ist diese Zeit, in der wenig los ist, auch die Zeit, in der man Dinge erledigen kann, für die man sonst keine Zeit hat. So sitze ich im Moment ebenfalls vor vielen Aktenordnern und sortiere die Ablage des letzten Jahres. In der Ablage sind alle Unterlagen zu bereits vergangenen Veranstaltungen bei uns im Landtag – und das sind sehr viele. Also ihr seht: auch ein bisschen Praktikantenarbeit gehört zu einem FSJ-P, hier im Hessischen Landtag, dazu.

Über Florian

Hallo, ich heiße Florian Wenisch und komme aus Langgöns. Diesen Sommer habe ich mein Abitur gemacht. Nach der Schule wollte ich nicht direkt studieren, sondern habe mich für ein FSJ entschieden. Mein FSJ hier im Hessischen Landtag zu machen ist für mich besoders schön, da ich mich schon seit mehreren Jahren sehr für Politik interessiere. Auch, wenn Politik für den Ein oder Anderen ziemlich langweilig erscheint, finde ich es wichtig sich auf dem Gebiert zu engagieren. Ich hoffe, dass ich in diesem Jahr einen Einblick in die politische Verwaltung und das politische Leben bekomme und mir dadurch die Entscheidung leichter fällt, was ich nach diesem Jahr studieren möchte. Ich sehe dieses FSJ als gute Gelegenheit jungen und interessierten Menschen, ein Chance zu geben, in einen Beruf hineinzuschauen. In meiner Freizeit unternehme ich gerne was mit Freunden oder drücke meinen Lieblingsfußballverein die Daumen. Wenn du noch Fragen zu dem FSJ im Hessischen Landtag hast, stehen Lennart und ich dir gerne für Antworten zu Verfügung.
| Veröffentlicht unter 2014/2015 Florian, alle Autoren